Meine Welt
Meine Welt 

 

Willkommen auf meiner Wander-Website! Hier findet ihr Wandervorschläge und einiges rund ums Wandern. 
Um einen Wandervorschlag,
Kontaktaufnahme oder aktuelle Termine zu finden, klickt einfach auf den entsprechenden Reiter oben auf der weißen Leiste.

 

Ich freue mich über Mitmenschen die ihre Begeisterung für die Natur in einer rein privaten Wandergruppe teilen und bei gemeinsamen Wanderungen ausleben möchten. Einfach locker und ohne Stress wandern, die Seele baumeln lassen und tief durchatmen. Spüren, dass man sich mit der Natur auf Augenhöhe befindet und Blicke auf das Wesentliche beschränken kann ...wenn du das möchtest, dann klinke dich doch einfach ein...Wege warten darauf benutzt zu werden und alles beginnt bekanntlich mit dem ersten Schritt.
Geplant sind in der Regel Eintagestouren von ca: 9-18 km oder nach Bedarf bis 25 km oder mehr. Auch reine Fototouren lassen sich auf kurzen Pfaden wunderbar intergrieren.
Entsprechendes Schuhwerk, Wetter angepasste Kleidung, ein lächeln im Gesicht und das Herz auf dem richtigen Fleck sind ein unbedingtes Muss.

 

Weiterhin werde ich auf der Internetseite Wander-Community.de auf der Pinnwand meine Touren einstellen und bei Interesse könnt ihr euch auch gerne dort bei mir melden.

 

Wanderung in der "Wasser-Wander-Welt"   NL

Der Deutsch-Niederländische Naturpark Maas-Schwalm-Nette liegt an der Grenze des Landes Nordrhein Westfalen und der niederländischen Provinz Limburg im Städtedreieck Roermond, Venlo, Mönchengladbach. An beiden Seiten der Grenze liegen nahezu 10.000 ha Naturschutzgebiete und Vogelschutzgebiete, die darauf warten, auf dutzenden Wanderwegen erkundet zu werden. Die Gebiete variieren von extrem feucht und nährstoffreich in den Maasauen und Bachtälern bis extrem trocken, sandig und nährstoffarm in den Maasduinen. 

 

Angeboten wird eine lockere 16 km Wanderstrecke auch für Anfänger mit anschließender Einkehr .  

Wanderung und Fototour im National Park De Maasduinen / Reindersmeer

 

Der Nationalpark De Maasduinen ist dank des längsten Binnendünengürtels der Niederlande einzigartig. Die Dünen bildeten sich im Laufe der Jahrhunderte durch das Zusammenspiel von Wasser, Wind und Mensch - eine großartige Naturlandschaft entstand.  Der Nationalpark verdankt seinen Namen den auffallenden Flugsandrücken, die Paraboldünen genannt werden. Diese Dünen entstanden am Ende der letzten Eiszeit, als große Teile Nord- und Mittel-Limburgs mit einer Schicht Flugsand bedeckt waren. Der Wind blies diesen Sand zu Sandrücken und hufeisenförmigen Dünen zusammen.

Reindersmeer 

Das Reindersmeer bei Well entstand durch Sand- und Kiesabgrabungen in der Zeit von 1971 bis 2001, wodurch wertvolle Natur verlorenging. Als Ausgleich wurden die Ufer später auf natürliche Weise eingerichtet. Heute liegen rund um das Reindersmeer viele Lagunen, Tümpel und Moorseen.

Angeboten wird eine lockere 8 km Wanderstrecke mit vielen Möglichkeiten, auch fotografisch tätig zu werden...und, wie sollte es anders sein, mit anschließender Einkehr im Besucherzentrum “De Maasduinen“.  

Naturpark Maas-Schwalm-Nette Wanderwege 1.1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturpark Maas-Schwalm-Nette Wanderwege 1.1

Die Routen sind zwischen sechs und 19 Kilometer lang und führen durch Wälder und Heidemoore, Bruchlandschaften, Bach- und Auenlandschaften vorbei an Flüssen, Seen und historischen Bauten.

Blauer Weg  = 10,2 km

Gelber Weg  =  3,7 km

 

Angeboten wird eine lockere 13,9 km Wanderstrecke auch für Anfänger mit anschließender Einkehr .  

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Heinrich Pinant